Einfach erklärt: Was sind P2P-Kredite?

Auf der Suche nach tagesgeldübersteigenden Renditen stößt man immer häufiger auf P2P-Kredite. Wo sonst bekommt man so einfach Zinsen im zweistelligen Bereich? „P2P“ steht für „Peer-to-Peer“, also: von Privatperson(en) zu Privatperson. Ohne eine Bank zwischenzuschalten wird ein Kredit vergeben und der Kreditgeber erhält dafür einen bestimmten Zins.

Investieren in Startups: Crowdinvesting

Crowdinvesting bzw. Crowdfunding ist ein Thema, welches aktuell in vieler Munde ist und sich einer konstant wachsenden Beliebtheit erfreut. Täglich wächst der Kreis an interessierten Investoren, die diese Art des Investments für sich entdecken. Doch Weiterlesen …